Aktuelles

02.06.2017

4. Deutsche Photovoltaikbetriebs- und Sicherheitstagung

4. Deutsche Photovoltaikbetriebs- und Sicherheitstagung

Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für Solaranlagen und Batteriespeichersysteme
19. – 20. Oktober 2017 in Berlin

Die DGS-Akademie Berlin und das Haus der Technik freuen sich bei der 4. Deutschen Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung in Berlin ein umfassendes Programm mit hochrangigen Fachreferenten der Fachöffentlichkeit zu präsentieren. Die Tagung informiert ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Planung, Bau, Montage, Installation und Betrieb von PV-Anlagen auch in Kombination mit Batteriespeichersystemen.

Außerdem wird auf Qualitätskriterien und Sicherheitsaspekte insbesondere der Planung und Ausführung sowie auf Betriebserfahrungen (Anlagenerträge und Performance) vertiefend eingegangen. Es werden typische Fehler und Mängel beim Anlagenbau und Lücken bei der Qualität und Sicherheit aufgezeigt und erläutert. Derzeitige und künftige Anforderungen an die Qualität und optimierten Betrieb und Betriebsweisen werden diskutiert und um Photovoltaik und Solarstromspeicher weiter in allen Anwendungsbereichen voranzubringen.

Hier gibt es weitere Informationen.


Kooperation Sika – Centroplan

neu
Gemeinsam mit der Sika Services AG hat Centroplan ein Flachdach-Montagesystem entwickelt, welches exklusiv über Centroplan vertrieben wird – das Sika SolarMount-1 (SSM1).

Das System ist wesentlicher Bestandteil eines Solar-Dach-Konzeptes bei dem alle Dach- und PV-Komponenten kompatibel und aufeinander abgestimmt sind

Dieses aerodynamische und leichte System ist speziell für die Installation von PV-Anlagen auf Flachdächern, die mit einer Sika Sarnafil-Dachbahn abgedichtet werden, ausgelegt und bietet Sika Kunden die Möglichkeit, systemgerecht auf Sika-Dachbahnen zu montieren und bei Sanierungen sowie Neubauten Sika-Materialgarantien zu erhalten.

Das System zeichnet sich durch seine einfache Installation und die geringe Dachbelastung aus. Die Auslegung des Systems erfolgt durch Centroplan nach Sika-Verlegerichtlinien.

Seit Oktober 2012 ist SSM1 offiziell auf dem Markt und konnte bereits bei mehreren Projekten erfolgreich eingesetzt werden. Mit Sika konnte Centroplan einen Partner gewinnen, um ihren Kunden auch zukünftig ein „Rundum Sorglos“-Paket bieten zu können.

Maximale Kompetenz für die Projektierung von Solaranlagen
auf großen Dach- und Freiflächen

Die ausgedehnten Flach- und Schrägdächer von Supermärkten, Sportzentren und Industriehallen bieten ein riesiges Potenzial für Photovoltaik – ein Potenzial, das häufig ungenutzt brachliegt, denn die Bestückung dieser Dächer ist zumeist mit komplexen statischen und technischen Fragestellungen verbunden. Ebenso stellen wir uns der Herausforderung Megawatt-Anlagen auf weitläufigen Freiflächen zu installieren.

Schlüsselfertig aus einer Hand

Centroplan bietet die komplette Anlage schlüsselfertig an. Dazu gehören neben den unterschiedlichen Planungs- und Umsetzungsleistungen auch die Sanierung und der Neubau von Bedachungen.